Matthes Boxer
Matthes Boxer

Was können wir im Jahr 2014 an Überraschungen erwarten ?

01.01.2014 Unsere Matthes Boxer haben Sylvester gut überstanden. Da die

                 Elterntiere bei der Knallerei ruhig geblieben sind , war auch für

                 Möhrchen  kein Grund zur Beunruhigung.

01.01.2014 Unsere Matthes Boxer haben Sylvester gut überstanden. Da die

                 Elterntiere bei der Knallerei ruhig geblieben sind , war auch für

                 Möhrchen  kein Grund zur Beunruhigung.

01.01.2014 Unsere Matthes Boxer haben Sylvester gut überstanden. Da die

                 Elterntiere bei der Knallerei ruhig geblieben sind , war auch für

                 Möhrchen  kein Grund zur Beunruhigung.

12.01.2014 Möhrchen ist heimlich , still und leise in die Hitze gekommen. Nun hat

                    sie die Teeny Phase erreicht.Aber wir arbeiten mit ihr weit  und üben f          

                    die BH und ZTP.

 

18.01.2012 Heute das erste mal Schutzdienst nach ZTP und mit  einen richtigen 

                 Schutzarm gearbeitet. Der erste Anbiss war ungewohnt, aber dann

                 ist Möhrchen in Wallung gekommen und auch dieser Teil der ZTP

                 konnten wir als Erfolg verbuchen. Nur mit dem Gehorsam , aber

                 daran üben wir auch noch.

                 Da schlagen Wims und Askias Gene durch. Die breite Schnautze vom

                 Wim  seinen Willen im Schutzdienst und von beiden der Trieb. Eine  

                 super  Mischung, von den Beiden.

19.01.2014 Wir üben auch für die BH . Unterordnung und auch den Straßenteil.

                  Möhrchen bleibt locker an der Laterne stehen , auch als andere Hunde 

                  an ihr vorbei gehen. Selbst als ich außer Sichtweite war , blieb sie locker

                  und entspannt.

                  Den ersten Teil der BH ( Teil mit Leine ) können wir auch schon. Nun

                  werden wir bei schönem Wetter Platz üben und haben den Sommer

                  noch für die Freifolge . Wir sind guten Mutes .

20.01.2014  Heute sind Askia die Fäden gezogen worden .Möhrchen`s wildes                                           Raufen und Anrempeln , haben Askia zu einer Kreuzband OP

                      gebracht.Dank Dr. Hüby`s Erfahrung kann Askia das Bein 

                      wieder gut belasten und auch der  Hundesport kann wieder 

                     aufgenommen werden . Nur noch 4 Wochen leinenpflicht .

                  

08.03.2014  Frühjahrsprüfung in Wachberg lief leider überhaupt nicht gut . Das

                   Wetter war super, trocken , Sonnenschein , etwas windig . Der Acker

                   war schon anspruhsvoll . Askia hatte ihre liebe Not am spitzen Winkel.

                   Aber für ihre erste FH Prüfung nach der OP hat sie gezeigt , das der

                   Arbeitswille und der Wille zum Arbeiten  noch voll da sind .

                   Diese 47 Punkte zählen mehr , wie 100 auf einem Gelände we ein

                   Sahnestück .Udo Herrmann hörte ich im Hintergrund auf                    

                   der Fährte sagen , " die Hündin ist gut !"

                   Ich bin stolz auf mein Mäusiken und ihren Arbeitswillen in der Fährte .

16.03.2014  Frühjahrsprüfung in Düren , Askia hat eine gute Leistung gebracht .

                   Wir sind mit 95 Punkten aus der Fährte gekommen . Kardinalsfehler   

                   und Askia um ein V gebracht habe ich . Leine verkürzt bei dem spitzen

                   Winkel  .Werde an mir arbeiten.     

                   Und ein großes Dankeschön an die Gruppe Düren. Fährengelände top ,

                   Organisation super , und Verpflegung Klasse . Wir kommen gerne im

                   Herbst wieder .

             

01.04.2014 Große Dinge bahnen sich an . Kaffee, Kuchen , Grillwurst Geschenke .

                  Wim hat Morgen Geburtstag und wird muntere 10 Jahre alt.

18.04.2014 Zurück aus Deggendorf . 1 Woche Fährten , Unterordnung und Schutz -

                  dienst liegen nun hinter Askia und Möhrchen. Die Mädels haben 5 Tage

                  lang brav gearbeitet . Das wir unter der Anleitung von Harald aus Blies- 

                  kirchen Fortschritte gemacht haben , ist doch kar.       

                  Auch Dank an Siggi aus Deggendorf ,

                  ( ein Schüler von Kuffner ) und besonders Andreas , dem Helfer und

                  Ausbidungswart der Gruppe . Es war eine schöne und arbeitsreiche  

                  Woche    ,  aber die Truppe war super und so hat das lernen viel Spaß 

                  gemacht   Fotos folgen.

01.05.2014 Wo treiben sich Boxerfreunde am 1. Mai rum ? Na in Kaiserslautern

                  auf der Landesgruppenausstellung. Mit Möhrchen in der Jugendklasse

                  ein SG 2 bekommen . Und auch Wim in der Veteranenklasse ein vorge-

                  führt 2 und die Clubmedaillie erhalten. Auch Ninchen aus dem Saar-

                  land hat ein Sg bekommen. Arthos ist mit gut bewertet worden.

                  Freunde aus dem Bk getroffen ud einen schönen Tag verbracht.

                  was will man ( Frau ) mehr ?

06.05.2014  Arthos und Amara hatten heute ihre Herzuntersuchung . Vorbildlich

                   liesen sie sich auf dem Untersuchungstisch nieder .

                   Beide habeb Herz 0 !!

06.05.2014 Heute sind die kleinen Matthes Boxer ein Jahr alt . Gesund und munter ,

                  groß und wunderschön geworden durchstreifen sie ihre Welt . Macht  

                  euren Besitzern weiterhin viel Freude.

23.05.2014  Heute kamen die HD Ergebnisse aus München . Amara ha HD A und 

                    Arthos B 2. Wir sind sehr froh darüber.

                

18.06.2014 Wir waren auf eine sehr interessanten Vortrag über die Vererbungs-

                   lehre von Frau Dr. Eichberg .

                   Die Gruppe Alsdorf hat uns aufs feinste mit 

                   Essen und Trinken versorgt . Ein rundum gelungener Tag.

13.07.2014 Möhrchen hat im Schutzdienst nur sehr vorsichtig angebissen.

                   Und auch deutlich gezeigt , das sie Schmerzen hat.

14.07.2014 Heute morgen beim Tierzahnarzt gewesen. Dr. Althoff

                   aus Wahlscheid ist echt zu empfehlen. Möhrchen wurde

                   untersucht , Zähne ok , Kiefer auch ok . Dr. Althoff schickte uns

                   zu einem Kollegen nach Aachen. Dort waren wir für 15 Uhr bestellt.

                   Köln -Aachen habe ich in 35 Min. geschaft .

                   Dr. Staudacher untersuchte Möhrchen , dann auch in Narkose.

                   Am hinteren Teil des Oberkiefers / Gaumen hatte sich ein Abzess

                   gebildet. Nach der Spaltung kam eine Granne zum Vorschein.

                   Also demnächst , nach jedem Spaziergang , Fährten die Ohren , Nase                                    und den Rachen  untersuchen und säubern. 

15.07.2014 Möhrchen geht es wieder gut . Wir bedanken uns bei allen Anrufern

                   für ihr Mitgefühl und die Genesungswünsche. Besonders auch bei Dr. 

                   Althoff , der sich  noch vor seinem Urlaub nach dem Wohl seiner                                            kleinen   Patientin erkundigte. Das hatten wir auch noch nicht.

 

17.08.2014 Zwei Matthes Boxer haben die ZTP in Köln bestanden. Wir bedanken 

                   uns auch bei der Gruppe für die herzliche Aufnahme und den vielen

                   Übungsstunden. Unsere Jungspunde hatten besonders viel Freude 

                   an Felix , dem Helfer der Kölner Bk Gruppe.

24.08.2014  FH in Sinsen gelaufen. Gelände war für Askia schwierig. Viel Stoh und 

                    Einsteu aus den Pferdeboxen. Dann einmal Fehlverwiesen und zwei

                    Gegenstände überlaufen. Nun wissen wir , woran wir Beide als Team 

                    üben müssen. Auf zum nächten Pferdestall. 

28.09.2014 Askia hat sehr schön in Wassenberg gesucht .Mit 100 Punkten sind wir                                nach Hause gefahren. LAP kann kommen . Der Gruppe                                

                     vielen Dank für die schöne  Prüfung und die gute Atmosphäre . Wir                                        sind nächtse  Jahr wieder dabei. 

05.10.2014 Wir haben auf der LAP den dritten Platz belegt , mit 98 Punkten,

                        und dürfen nun mit zur Deutschen Meisterschaft FH  fahren.

                         Ein großer Wunsch geht in Erfüllung !

 

18.10 .2014 Die Prüfung in Dortmund hacken wir ab , unter dem Motto ,

                         der Fährtenleger wußte nicht was er tat. Meine Bitte an den BK

                         München ist seid vielen Jahren  , das Fährtenleger die geiche 

                         Ausbildung und auch den Stellenwert eines Helfers bekommen.

                         Wenn ein Fährtenleger  absolut keine Ahnung von der Fährte hat,

                          sich dann auch drückt , wenn es ums Absuchen geht ,was gar nicht 

                          geht. Der Richter auch nach Winkeln sucht , keine findet , wir haben 

                         vermutet , das ab dem ersten Gegenstand " Red Bull" getrunken

                         wurde" verleiht Flügel " . Wer mich kennt weiss , das ich keine                                                 Sichtfährten mache , mein Übungsacker oder Wiese oft schweres

                         Gelände sind , und meine Hunde gut suchen . 

                         Also , 216 KM gefahren für Nonsens . 

                         

                         Obwohl ein Lichtblick , mein Freund Werner ist seid

                         heute Mitglied und durch unsere gemeinsamen Lehrgängen in FH 

                         wird sich da bestimmt etwas zum guten wenden. 

27.10.2014   Deutsche Meisterschaft FH in Frankenberg , Sachsen ,  platziert.

                         Zwar nur Platz 31 , 76 Punkte aber wir sind ans Ziel gekommen. 

                          Gegenstandsarbeit im Sg , Fährte nur befriedigend. Das mit dem 

                          Loben muß ich noch üben. Meine Maus ist super.

 

                         

 

                          

06.11.2014  Alle Prüfungen müssen nun abgesagt werden , Askia geht in Mutter-

                        schutz. Lennox von der Isenburg und sie hatten ein Date bei 

                        Vollmond.

                         Bitte habt Geduld , Ultraschall Bilder gibt es erst ab Dezember.

 

13.11.2014 Askia hat heute ihre Impfung gegen Herpes bekommen.Die Welpen

                        sollen schlieslich gesund und munter auf die Welt kommen..                                                     Abwarten und Tee trinken fällt mir sehr schwer.

15.11.2014    Askia hat heute die erste Quali für 2015 geholt. Das Gelände war sehr                                       anspruchsvoll . Möhrchen hat sich tapferdurch die Fpr 3 gekämpft. 

                        Irgend etwas hat die Hunde auf dem Acker gestört. Askia ist so ein 

                        alter Fh Hase , die bleibt ruhig in der Suche. Da kann kommen was 

                        will. Aber das war ihre letzte Fährte. Auch Wildschweinspuren können

                        sie nicht aus der Suche bringen.Und der Gruppe Düren wieder ein

                         großes Dankeschön für das schöne Wochenende. Von Küche , 

                         Fährtenleger war alles stimig.

 

21.11.2014 Askia ist noch verschmuster als sonst , und hat ein riesiges Schlaf-

                       bedürfnis. Die Lust auf Naturalien ist auch emens . Wir können den

                        5.12 kaum noch abwarten.Aber mit Möhrchen und Wim spielen und 

                        den Bällen hinterher sausen, macht ihr auch viel Spaß.Lassen wir 

                        uns überraschen.

26.11.2014 Seid heute Nacht kämpft Askia gegen die Übelkeit an. Die arme Maus

                       schaut uns an und versteht die Welt nicht .Alles was sie frißt will                                            wieder   nach draußen.Wir versuchen nun Tee und Zwieback .

                       Ein gutes Zeichen?

28.11.2014 Ich kann es kaum noch abwarten. Ultraschall wird am 5.12. um 16.30                                  Uhr bei Askia gemacht. Aber ihrem Verhalten nach ist sie tragend.

03.12.2014  Möhrchen kommt auch im Schutzdienst ganz auf Wim.Blitzschnell,

                         sehr triebig und konsequent in der Ausführung. Wir üben für die IPO 1.

                        

04.12.2024 Langsam schwinden die  Rppenbögen und Askia sieht fülliger aus .

                       Morgen haben wir Gewissheit .Sollte ich Ultraschallbilder bekommen

                       so werdet ihr die am Abend sehen. Die Zeit der Vorbereitung und das                                   drum herum  ist eine wunderschöne Zeit. Die Minis sollten eine Größe

                      von Walnüssen haben , der Herzschlag ist zu sehen und ich kann es                                      kaum noch abwarten.

22.12.2014  Heute waren wir beim Dr. Graf und alles ist mi der werdenden Mutter

                         in Ordnug. nach Silvester machen wir die Röntgenaufnahme. Nun

                         genießen wir die ruhige Weihnachtszeit und freuen uns auf den                                             Entspurt. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika Pullmann