Matthes Boxer
Matthes Boxer

Wim vom Eick

meine große Liebe

Wim  vom Eick ist mein erster Boxer . Mit ihm habe ich den Hundesport entdeckt  und auch das auf und ab in der Hundeerziehung und Ausbildung.

 

Mein sportlicher Werdegang fing an , das ich mir den Boxerklub Sülztal / Rösrath

anschaute und nach einigen Trainingstagen  wußte " ich brauche und will einen Boxer "

Der Vereinsvorstand schaute mit mir , wo ein Boxerwurf lag und der damalige Ausbildungswart fuhr mit seiner Frau vor und meine Mutter und ich folgten .

Die Fahrt war lang und irgendwann tauchte das Autobahn Schild Bremen auf . Meine Mutter sagte damals " Bleib ruhig, ich habe das Kärtchen von der Sparkasse  mit , wir können dort übernachten".

 

Aber die nächste Ausfahrt war Werne und ich fand die Boxerliebe meines Lebens.

Frau Ditze die Züchterin zeigte uns in ihrem Garten eine muntere Boxerschar . Ein kleiner gestromter Rüde lief auf meine Hand zu , leckte diese ab und mein Herz war hin und weg. Als ich auch noch den Namen aussuchen durfte, hätte mich nichts ehr von dem Kleinen trennen können.

 

 

 

Mit Wim mache ich seit 8 Jahren Hundsport und bin auf Vereinsebene recht erfolgreich mit Ihm.Mit dem nächsten Boxer werde ich etwas ehrgeiziger sein und auch mal mehr im sportlichen wagen

Unser Schatzemann mit 11 Jahren in Göttingen
Wim mit seiner Familie Aufnahme entstand in Göttingen
Unser Schatz mit 10 Jahren und 5 Monaten und immer noch der Chef des Hauses
was war das doch für eine schöne Zeit , Schade das man die Jahre nicht einfrieren kann
Wt.2.4.2004 gestorben 2.7.2015 bleibst immer in unseren Herzen

Wir planen den nächsten Wurf für 2018 mit Möhrchen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelika Pullmann